Spatenstich zum Bauprojekt "Grüne Mitte"

Bauarbeiten haben begonnen

Mit dem Spatenstich haben Anfang März die Bauarbeiten zum größten Bauprojekt in der Geschichte der Raiffeisenbank Pfaffenhausen eG begonnen. 

Innerhalb von 15 Monaten entstehen drei moderne Häuser mit insgesamt 2.700 qm Wohnfläche, verteilt auf 36 Wohnungen in Pfaffenhausen. Damit deckt die Bank den hohen Bedarf an Wohnungen in Pfaffenhausen ab; hohen Wert legt der Bauherr auf Qualität und altersgerechte Ausführung.  

Die Nachfrage nach neuem Wohnraum war sehr groß. Innerhalb weniger Tage nach Verkaufsstart waren nahezu alle Wohnungen von Mitgliedern und Kunden der Bank fest reserviert worden. Zudem entsteht auf dem rd. 5.300 qm großen Gelände ein Platz, der auch der Allgemeinheit zur Verfügung stehen soll.

Die Marktgemeinde Pfaffenhausen begrüßt dieses Bauvorhaben sehr, wird doch die Ortsmitte gestärkt und die Erholungs- und Aufenthaltsqualität in der Marktgemeinde erhöht. Dies war ein zentraler Wunsch im Rahmen der Dorferneuerung, welche im März 2012 verabschiedet wurde.

von links: Walter Eberhard (Vorstandsvorsitzender) und Erwin Schilling (Vorstand der Raiffeisenbank Pfaffenhausen), Helmut Schedel (Architekt, Memmingen), Steffen Lutzenberger (Geschäftsführer der Xaver Lutzenberger GmbH & Co. KG), Franz Renftle (1. Bürgermeister Markt Pfaffenhausen), Frank Schwarzwälder (Projektleiter, Architekturbüro Schedel) - Bild: Lippl